Fort- und Weiterbildungsprogramm 2019/2020

Sehr geehrte Interessenten an der Psychosomatischen Grundversorgung,

wir laden Sie herzlich ein zu unserem Jahreskurs 2019/2020. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.

Die Seminare zur Theorievermittlung und zur Einübung verbaler Interventionstechniken finden zu den angegebenen Terminen jeweils von 17.45 Uhr bis 21.00 Uhr statt mit einer 15-minütigen Pause um 19.15 Uhr, in der Getränke und belegte Brötchen gereicht werden. Sie finden die Gruppe im Haus Röher Straße 38 (großer Parkplatz vor dem Haus) im Seminarraum in der 2. Etage.

Am Blocktag zur Einübung verbaler Interventionstechniken mit 10 Unterrichtseinheiten, am Samstag, den 25.01.2020, bereitet unser Koch Ihnen ein Mittagessen zu, das gemeinsam in unserem Speisesaal eingenommen wird. Wünsche nach vegetarischen/veganen Gerichten werden gerne berücksichtigt. Für Gebäck und Getränke in den Pausen ist gesorgt.

Termine

25.09.2019

“Die Droge Arzt”
Das ärztliche Gespräch
O. Reddemann

06.11.2019

 „Ich bilde mir das doch nicht ein!“ Ohne Befund krank?
Der psychosomatisch erkrankte Patient in der ärztlichen Praxis
PD Dr. E. Siewert

04.12.2019

“Durch dick und dünn”
Essstörungen und ihre Behandlungsmöglichkeiten
PD Dr. E. Siewert

08.01.2020

“Wenn der Berg überwindbar scheint”
Gesichter der Depression in der ärztlichen Praxis
Dr. A. Hagemann

25.01.2020

Blocktag zur Einübung verbaler Interventionstechniken
PD Dr. E. Siewert, Dr. W. Hagemann

05.02.2020

“Die Seele schmerzt – der Körper schreit”
Chronische Schmerzstörungen
H. Müllers

04.03.2020

“Genug ist nie genug”
Suchterkrankungen und ihre Behandlung
Dirk Galke

01.04.2020

“Keine Angst vor der Angst”
Zur Behandlung von Angststörungen
H. Müllers

06.05.2020

Kreativität als Ressource
Kunsttherapie in der Psychosomatik
U. Stumm, PD Dr. E. Siewert

03.06.2020

Krankheit als Verlusterfahrung
Konzepte der systemischen Familienmedizin
PD Dr. E. Siewert

17.06.2020

“Der Verletzung die Macht nehmen”
Konzepte der Psychotraumatologie
PD Dr. E. Siewert

Balintgruppe

Die Balintgruppe findet ebenfalls jeweils mittwochs zu den gleichen Zeiten wie die Theorie- und Interventionsseminare an folgen Terminen statt:

  • 18.09.2019 Einführung – Was ist Psychosomatik? Was ist Balintarbeit?
  • 09.10.2019
  • 20.11.2019
  • 18.12.2019
  • 15.01.2020
  • 19.02.2020
  • 18.03.2020
  • 29.04.2020
  • 27.05.2020

Sollte die Anzahl der Teilnehmer zu groß sein, werden zwei parallele Balintgruppen unter der Leitung von Herrn Dr. Elmar Siewert und Herrn Dr. Wolfgang Hagemann angeboten.

Als Ausweichmöglichkeit für versäumte Stunden bietet sich unser ganztägiges psychosomatisches Symposium im Juni an. Sie erhalten hierzu noch eine persönliche Einladung.

Ein Einstieg in den laufenden Kurs ist bis Anfang Januar 2020 möglich.

Gerne nehmen wir Bildungsschecks des Landes NRW an. Bitte informieren Sie sich über diese Fördermöglichkeit von Weiterbildungsmaßnahmen unter www.bildungsscheck.com.

Bei Fragen erreichen Sie uns unter 02403 789 10 oder unter hagemann@roeher-parkklinik.de.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Teilen Sie diesen Beitrag

18. Juli 2019|

Über den Autor:

Röher Parkklinik