Psychosomatik - der Mensch im Ganzen zählt

Die Einheit von Körper und Seele

Psychosomatik

Der Mensch im Ganzen zählt

Unsere ganzheitliche Philosophie in der Therapie basiert auf der Psychosomatik. Dies bedeutet, dass wir den Menschen als Einheit von Seele (psyche) und Körper (soma) betrachten, der in einer Beziehung zum sozialen Umfeld steht.

Seele und Körper beeinflussen sich gegenseitig: Körperliche Beschwerden haben oft seelische Ursachen und seelisches Leid drückt sich durch körperliche Beschwerden aus. Sie kennen wahrscheinlich Redewendungen wie „sich Probleme zu Herzen nehmen“, „unter Hochdruck stehen“ oder „etwas schlägt einem auf den Magen“.

Körperliche Beschwerden ohne organische Ursache

Sie haben körperliche Beschwerden, Ihr Arzt kann aber keinen organischen Befund feststellen? Vielleicht waren Sie bereits bei verschiedenen Ärzten und haben es mit verschiedensten Medikamenten versucht – jedoch ohne Besserung? Solche Beschwerden sind nicht unüblich und haben ihre Ursache weniger auf körperlicher Ebene, sondern werden durch seelische Belastungen ausgelöst. Oft werden solche Leiden jahrelang nicht wirksam behandelt – und können zu einer andauernden Belastung führen.

Platon sagte bereits 400 vor Christus:

„Der größte Fehler bei der Behandlung von Krankheiten ist, dass es Ärzte für den Körper und Ärzte für die Seele gibt, wo doch beides nicht voneinander getrennt werden kann.“

Gesundung auf körperlicher Ebene durch die Behandlung der Seele

Zuversicht und Optimismus, Halt und Orientierung, Vertrauen und Geborgenheit – positive Gefühle und Gedanken helfen Ihrem Körper dabei, sich zu heilen und zu stärken. Ihre Gedanken und Gefühle beeinflussen die Vorgänge in Ihrem Körper – zum Positiven und zum Negativen. Sie können die Reaktionen Ihres Körpers auf Gefühle und Gedanken nicht steuern oder verhindern – aber Sie können Ihr seelisches Befinden wieder ins Gleichgewicht bringen. Sie lernen, die Reaktionen zu deuten und durch seelisches Wohlbefinden Ihre Gesundheit verbessern.

Wir bieten Ihnen in der Röher Parkklinik wertschätzende Unterstützung, um Ihre Beziehungen und Ihr Vertrauen zu sich selbst und zu anderen zu stärken. Durch individuelle Therapien, ergänzende Entspannungsangebote und durch einen sicheren Ort, der Sie zur Ruhe kommen lässt, können Sie durch das wiedergefundene Gleichgewicht genesen.

„Sag du es ihm, spricht die Seele zum Körper, auf mich hört er nicht.“

Erstklassige medizinische Versorgung

Vor Beginn der Therapie legen wir großen Wert auf eine intensive Betrachtung jedes einzelnen Patienten. Deshalb werden Sie bei der Aufnahme in die Klinik auch detailliert körperlich untersucht. Für eine medizinisch erstklassige Versorgung und für die Behandlung von körperlichen Erkrankungen kooperieren wir mit dem Universitätsklinikum der RWTH Aachen, dem St.-Antonius-Hospital in Eschweiler und erfahrenen Fachärzten.

Infomaterial bestellen

Wie können wir Ihnen helfen? Telefon 02403 – 78910 oder schreiben Sie uns eine Nachricht.

  • :
  • :